Projekt Beschreibung

Kurzbeschreibung der Veranstaltung:
Das Theaterworkshop findet im Rahmen der Kooperation zwischen Gutenberg – Deutschsprachiger Studentenverein Klausenburg und der Forschungsabteilung des Instituts für deutschsprachige Lehre und Forschung Klausenburg statt und wird im Zeitraum vom 12.-18. April 2011 in Arcalia vom Europäischen Institut für Theaterpädagogik der Akademie für darstellende Kunst Ulm durchgeführt.
Ziel des Projektes ist die Weiterentwicklung mithilfe des Theaters und die Verwendung der deutschen Sprache als Arbeitsinstrument. Die Teilnehmer sollen neue Erfahrungen sammeln, sich und andere entdecken, wobei sie Hemmungen überwinden und ihr Selbstbewusstsein stärken. Diese Woche soll auch zu einem sicheren Auftreten in der Öffentlichkeit führen. Hier werden die Jugendlichen ermutigt, ihren Dramatalent und die nötigen Kompetenzen zu entfalten, die zur Aufführung eines Theaterstückes notwendig sind.
Sie werden am Anfang der Woche in drei Gruppen eingeteilt: jede Gruppe wird ein Theaterstück bekommen und je ein Theaterpädagoge wird ihnen dabei helfen den Skript aufzuführen und ihnen verschiedene Techniken beibringen. Am Ende der Woche werden die drei Gruppen ihre Theaterstücke in Klausenburg präsentieren. Die beste Aufführung wird von einer Jury bewertet und anschließend mit Preisen belohnt.
Während dieser Tage werden deutschsprachige Schüler und Studenten gemeinsam eine schöne Zeit verbringen. Workshops, Teambuilding, Geländespiele und Wanderungen in der freien Natur werden auch Teil des Programmes sein.
Workshopleiterinnen:
Dan Florescu, Hochschule für Musik und Theater Rostock
Stella Seefried, Akademie für darstellende Kunst Ulm
Mahela Wiedner, Akademie für darstellende Kunst Ulm
Geplanter Ablauf:
12.04.2011 – Dienstag – 12:00- Ankunft in Klausenburg und Fahrt nach Arcalia
13.04.2011 – Mittwoch – Workshop
14.04.2011 – Donnerstag – Workshop
15.04.2011 – Freitag – Workshop
16.04.2010 – Samstag – Workshop
17.04.2011 – Sonntag – Rückfahrt nach Klausenburg, Theateraufführungen
18.04.2011 – Montag – Abreise
Wie viel: Teilnahmegebühr 150 Lei (Reisekosten bis Klausenburg, Verpflegung, Unterkunft werden von den Organisatoren getragen). Wer sich bis am 10. März 2011 anmeldet, zählt zu den begunstigten die nur 100 Lei zahlen müssen.
Wann und wo: 12. – 18. April 2011, Arcalia und Klausenburg
Bewerbungsfrist: 5. April 2011
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Teilnehmer