Projekt Beschreibung

Zweck dieses Projekts ist die Vertiefung der Deutschkentnisse, aber nicht nur bezüglich der Etymologie oder der Phonetik, sondern auch bezüglich der deutschen Kultur.

Wir fördern auf einer interaktiven Weise, die Kreativität der deutschsprechenden Jugendlichen und die Überwindung von Sprachgrenzen.

Zielgruppe sind deutschsprechende Schüler mit einem Alter zwischen 15 und 19 Jahren.
Die diesjährige Ausgabe kam als Ergänzung an eingerichtete Anstrengungen in die beiden Konferenzen auf das Thema „Situation der deutschen Sprache in der rumänischen Bidung“ und im Rahmen der „Deutschen Kulturtage der Babes-Bolyai-Universität“ um die Beziehung und Kommunikation zwischen den Protagonisten der deutschsprachigen Umgebung zu stärken, nicht nur örtlich, sonder national. Zwischen dem 14. und 20. Dezember 2014 haben wir zusammen mit den 40 deutschsprachigen Teilnehmern in Baru Mare, Kreis Hunedoara an dem Praktikumslager der BBU, eine arbeitsreiche Woche voll mit Aktivitäten und Workshops in deutscher Sprache verbracht.

Das Projekt Thema: „Jugendpolitik und Schülerrat in deutscher Sprache“. Alle organisierten Workshops hatten als Finalität eine zweitägige Simulation, in welchen die Teilnehmer die Rolle von verschiedenen Institutionen aus dem deutschsprachigen Raum übernahmen, welche auch in der Situation der Gründung des Schülerrates waren.
Durch Workshops bezüglich Projektmanagement, Diplomatie, Public Speaking, Rhetorik, Verhandlung, kritisches Denken, Teamarbeit und Teambuilding, haben wir versucht den 40 Teilnehmern das erforderliche Wissen für ein erfolgreiches Rollenspiel zu übermitteln.