Gutenberg Start-Ups

Wenn du die Begriffe Leadership und Unternehmertum nachschlägst, findest du die folgenden Erklärungen: Leadership bedeutet Führung; Gesamtheit der Führungsqualitäten und das Unternehmertum steht für die Gesamtheit der Unternehmer bzw. für das Unternehmersein. Dazu gehört noch der Begriff Start-up, der ein neu gegründetes Wirtschaftsunternehmen bedeutet. Aber wieso stehen diese Begriffe in Beziehung mit dem Gutenberg Studentenverein?

gutenberg startups

Was bedeutet es, ein Leader zu sein?

Der Begriff Leadership beinhaltet die Bereitschaft, andere Menschen davon zu überzeugen, dir zu folgen. Derjenige, der es verwirklicht, ist der Leader, der Motor dieses ganzen Prozesses. Ein Leader kann in unterschiedlichen Formen und Situationen des tagtäglichen Lebens vorkommen, jedoch sind die definierenden Charakteristika in den meisten Fällen gleich: Antizipationsfähigkeit, Visionarität, Kreativität, Originalität, sehr gute Fachkenntnisse, Geselligkeit, Bereitschaft zu Veränderungen, Selbstvertrauen, Erfolgswille, Kommunikationskraft usw. Alle diese Eigenschaften sind nötig, wenn es um einen Leader geht, umso mehr, wenn es um einen Leader in Beziehung mit dem Unternehmertum geht. Ein Unternehmer ist die Inspirations- und Motivationsquelle seiner Mitarbeiter und überzeugt sie, seine Ideen, Vorstellungen und Initiativen zu folgen. Du folgst so einer Person, weil er/sie dein Vertrauen gewonnen hat und glaubwürdig ist. Er kümmert sich um Menschen, um dich. Er hat eine Haltung der Aufwertung, Wertschätzung der Menschen und der Beziehungen zu ihnen.

Die Start-Ups des Gutenberg Vereins 

Aber jetzt kommen wir mal zurück zu unserer ersten Frage: Wieso sind diese Begriffe in Beziehung mit unserem Verein, Gutenberg? Nun, die Gutenberg-Organisation hat sich seit ihrer Gründung vorgenommen, die Aktivität, die Arbeit und die Unternehmen im deutschsprachigen Raum des Landes zu fördern. Durch diese Förderung können sich die Deutschsprachigen Mitglieder des Vereins sowohl auf dem persönlichen als auch auf der professionellen Ebene entwickeln. Diese Idee verwirklichen zu können, wurden zwei Start-ups eingeführt. Die Initiative wurde gegründet, um eine vorrangige Gelegenheit für Studenten zu bieten, die sich für die deutsche Kultur und Sprache begeistern.