Wir freuen uns, über unsere neue Initiative Auskünfte erteilen zu können!

Das Jugendzentrum Seligstadt zusammen mit dem Gutenberg Verein, mit dem Lenau Haus in Pecs und mit dem gemeinnützigen Verein Culture Goes Europe in Erfurt veranstalten wir in diesem Herbst ein inernationales Mediencamp, wo wir Jugendliche ab 18 Jahre alt nach Cluj-Napoca / Klausenburg, Rumänien einladen, um gemeinsam das Thema der Medien zusammen zu bearbeiten.

Was?
– Ein internationales Jugendcamp zum Thema „Medien“

Wann?
– 5. bis 11. November 2017

Wo?
– In Klausenburg / Cluj-Napoca, Rumänien

Für wen?
– Jugendliche ab 16 Jahre aus Rumänien, Ungarn und Deutschland (ab 18 Jahre)

Wie viel kostet das?
– Teilnahmebeitrag ist 35 EUR, der Beitrag beinhaltet Unterkunft, Verpflegung, Programmkosten. Den deutschen und ungarischen Teilnehmer*innen werden die Fahrtkosten erstattet, die rumänischen Teilnehmer*innen erhalten einen Zuschuss zu den Fahrtkosten.

 

Medien leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum Funktionieren der Gesellschaft, sie informieren uns alle über Ereignisse in der ganzen Welt, bilden unsere Meinungen zu den aktuellen Themen und beherrschen sogar eine bestimmte Kontrolle über die Massen.

Viele Jugendliche sind als Blogger oder Vlogger im Netz aktiv, ihre Kommunikationskanäle erreichen aber eine kleinere Zielgruppe und viele von denen berichten lieber auf Englisch und weniger, wenn nicht gar nicht auf Deutsch.

Aus diesem Bedarf, junge Menschen aktiv in die Medien einzubeziehen und ihnen die Instrumente zu geben, wodurch sie ihre Stimme und Meinungen auf deutscher Sprache laut äußern können, ist auch unser Projekt „JournalisMUSS – deutsch-rumänisches Mediencamp“ entstanden.

Wir laden insgesamt 24 deutschsprachige Jugendliche aus Rumänien, Ungarn und Deutschland ein, die ihre Stimme laut gehört haben wollen, sich hier einzuschreiben und bei unserem Projekt mitzumachen!

Das vollständige Programm ist HIER zu sehen.

Bewerbungsfrist ist 31. Oktober, also schreibt euch jetzt ein!