Projekt Beschreibung

MEIN JOB JOBMESSE
Die deutschsprachige Jobbörse MEIN JOB ist die einzige Veranstaltung, die den deutschsprachigen Klausenburger näher an einer passenden Karriere bringt. Das Projekt erzielt die Informierung deutschsprachiger Jugendlichen über die Vielfalt der Karrieremöglichkeiten, die der Arbeitsmarkt in Klausenburg anzubieten hat.
Die Veranstaltung findet zwischen 20.-21. Oktober (täglich, in der Zeitspanne 9-17 Uhr) statt und bringt die deutschsprachige Jugend aus Klausenburg und berühmte internationale Unternehmen, die deutschsprechende Arbeitskraft rekrutieren, zusammen. Das Projekt ist eine Initiative des Gutenberg – Dein Studentenverein und MeinJob.ro, die die Notwendigkeit und den Nutz so eines Projektes erkannt haben.

MEIN JOB AKADEMIE
Möchtest du gerne Tips & Tricks erfahren, wie du der „ideale“ Bewerber werden könntest? Welche die Do’s and Don’ts bei einer Bewerbung sind? Was Selbstbranding genau heißt?
Gutenberg – Dein Studentenverein- der einzige deutschsprachige Studentenverein aus Rumänien und Mein Job – der einzige deutschsprachige Jobbörse aus Rumänien laden dich ein an der MeinJob Akademie teilzunehmen.
Mittels einer Reihe von Workshops erhälst du die Chance Einzelheiten über die Aufnahme auf den Arbeitsmarkt und über die Top-Unternehmen aus Klausenburg zu erfahren.

Diese Veranstaltung ist kostenlos! Das Programm beinhaltet 6 Workshops, Kaffee- und Mittagspause (alles kostenlos). Der Teilnehmerzahl ist auf 30 Plätze beschränkt.

Schreib dich jetzt HIER ein. Bewerbungsfrist: 10. Oktober (23:59 Uhr)


MeinJob.ro widmet sich als die einzige online Plattforme aus Rumänien exklusiv für Deutschprechende die ein Arbeitsplatz suchen. Der Gutenberg Deutschsprachiger Studentenverein bringt eine originelle Initiative auf dem Markt in Rumänien, nicht nur für die von Gutenberg repräsentierte Zielgruppe, sondern auch für den ökonomischen Bereich mit Interesse in Jugendlich die Deutsch beherrschen. Diese Plattforme nimmt sich weiterhin vor, ein nationales Netzwerk der deutschsprachigen Jugendlichen zu werden, sowohl derjenigen die schon als Angestellte im Arbeitsmarkt tätig sind als auch derjenigen die sich nach gewissen Berufsmöglichkeiten erkunden.